Uwe Gensheimer sieht den deutschen Handball im Aufwind - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Uwe Gensheimer sieht den deutschen Handball im Aufwind © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Der langjährige Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer sieht gute Chancen für eine erfolgreiche Zukunft des deutschen Handballs. "Die Voraussetzungen für ein goldenes Jahrzehnt sind sehr gut, nicht nur im Männerbereich, sondern auch im Frauen- und Nachwuchsbereich", sagte Gensheimer im Sport1-Interview.

Der 35-Jährige hält vor allem die bevorstehenden Heim-Turniere für enorm wertvoll. So finden nicht nur 2024 die EM und 2027 die WM der Männer in Deutschland statt. Der Deutsche Handballbund (DHB) trägt 2025 gemeinsam mit den Niederlanden auch die WM der Frauen aus. Zudem erhielt der Verband für die Junioren-WM 2023 den Zuschlag. 

"Es ist für den Handballbund und den Sport allgemein super, wenn wir die Turniere im eigenen Land austragen dürfen. Nicht nur für die Euphorie in Deutschland und die Kinder, die dann hoffentlich auch für den Handballsport begeistert werden", sagte Gensheimer: "Auch die anderen Nationen waren immer begeistert ob der guten Organisation, die bei uns herrschte. Es waren immer großartige Events und alle waren wirklich happy."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien