Dibirow war mit zwölf Toren bester Schütze der Partie - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZDibirow war mit zwölf Toren bester Schütze der Partie © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Berlin (SID) - Russland hat bei der Handball-WM in Deutschland und Dänemark einen Sieg zum Auftakt verpasst. Der Ex-Weltmeister musste sich gegen den ehemaligen Vize-Europameister Serbien in der deutschen Gruppe A in Berlin mit einem 30:30 (16:16) begnügen.

Überragender russischer Spieler war Linksaußen Timur Dibirow mit zwölf Toren bei 13 Versuchen. Bei den Serben erzielte Nemanja Ilic sechs Treffer.

IHF Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Deutschland Gruppe

WM 2019 in Deutschland/Dänemark

19.01.2019
18:00
Frankreich
Frankreich
Frankreich
Beendet
Spanien
Spanien
Spanien
20:30
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Beendet
Island
Island
Island
20.01.2019
18:00
Brasilien
Brasilien
Brasilien
Beendet
Kroatien
Kroatien
Kroatien
20:30
Island
Island
Island
Beendet
Frankreich
Frankreich
Frankreich
21.01.2019
18:00
Spanien
Spanien
Spanien
Beendet
Brasilien
Brasilien
Brasilien
20:30
Kroatien
Kroatien
Kroatien
Beendet
Deutschland
Deutschland
Deutschland
23.01.2019
15:30
Brasilien
Brasilien
Brasilien
Beendet
Island
Island
Island
18:00
Frankreich
Frankreich
Frankreich
Beendet
Kroatien
Kroatien
Kroatien
20:30
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Beendet
Spanien
Spanien
Spanien

WM

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER5410136:116209
2FrankreichFrankreichFrankreichFRA5311133:122117
3KroatienKroatienKroatienCRO5302124:11776
4SpanienSpanienSpanienESP5203147:136114
5BrasilienBrasilienBrasilienBRA5203128:149-214
6IslandIslandIslandISL5005122:150-280
  • Halbfinale
  • Spiel um Platz 5
  • Spiel um Platz 7

News