Südkorea hält sich bei der Handball-WM schadlos - Bildquelle: firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiro SportphotoKai GriepenkerlSüdkorea hält sich bei der Handball-WM schadlos © firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiro SportphotoKai Griepenkerl

Köln - Südkorea geht bei der Handball-WM der Frauen in Japan (live auf Sportdeutschland.TV) ungeschlagen in das letzte Vorrundenspiel der Gruppe B am Freitag (11.00 Uhr) gegen Deutschland. Die Asiatinnen feierten gegen Australien mit 34:17 (18:10) ihren dritten Sieg im vierten Spiel.

Erfolgreichste Werferin für den Weltmeister von 1995, der im bisherigen Turnierverlauf nur in seinem zweiten Gruppenspiel beim 26:26 gegen Ex-Champion Dänemark einen Punkt abgegeben hat, war Lee Mi-Gyeong mit fünf Treffern.

Die deutsche Mannschaft spielt am Mittwoch um 11.00 Uhr gegen Frankreich. Ihre vorherigen drei Vorrundenbegegnungen hat die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) gewonnen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

IHF Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale