Das deutsche Team setzt seine erfolgreiche WM fort - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Das deutsche Team setzt seine erfolgreiche WM fort © FIRO/FIRO/SID/

Granollers (SID) - Die deutschen Handballerinnen haben in Spanien nach einem erfolgreichen Hauptrunden-Start den Einzug ins WM-Viertelfinale vor Augen. Das DHB-Team von Bundestrainer Henk Groener setzte sich am Mittwochabend in Granollers mit 29:18 (15:7) gegen Außenseiter Republik Kongo durch und wahrte mit 6:0 Punkten seine makellose Turnierbilanz.

Johanna Stockschläder mit sechs sowie Kapitänin Alina Grijseels und Amelie Berger mit je fünf Treffern waren beim vierten Sieg im vierten WM-Spiel vor rund 550 Zuschauern die erfolgreichsten Werferinnen für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB). Die weiteren Gegner im Kampf um die K.o.-Runde sind am Freitag (15.30 Uhr) Asienmeister Südkorea und am Sonntag (20.30 Uhr/beide sportdeutschland.TV) Turniermitfavorit Dänemark. 

Die besten zwei Teams der vier Hauptrunden-Gruppen ziehen in das Viertelfinale des XXL-Turniers mit 32 Teams ein.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien