Das DHB-Team verliert gegen Spanien - Bildquelle: AFPSIDKHALED ELFIQIDas DHB-Team verliert gegen Spanien © AFPSIDKHALED ELFIQI

Gizeh - Die deutschen Handballer haben zum Auftakt der WM-Hauptrunde ihre zweite Turnier-Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason verlor gegen den Europameister Spanien mit 28:32 (13:16) und hat das Erreichen des Viertelfinals mit 2:4 Punkten nicht mehr in der eigenen Hand.  Bester Torschütze in der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) am Donnerstag war Timo Kastening mit sieben Treffern.

ANZEIGE: Alle 108 Spiele der Handball-WM live auf Sportdeutschland.tv

Um noch eine Chance auf die K.o.-Runde zu haben, muss das DHB-Team seine verbleibenden Hauptrundenspiele gegen Brasilien (Samstag) und Polen (Montag) gewinnen und ist gleichzeitig auf zwei Niederlagen von Ungarn (6:0) oder Spanien (5:1) angewiesen. 

Die beiden Erstplatzierten der Hauptrundengruppe I qualifizieren sich für das Viertelfinale. 

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien