Task Force Bundesliga empfiehlt Aussetzung bis 31. Juli - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDTask Force Bundesliga empfiehlt Aussetzung bis 31. Juli © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Die "Task Force Bundesliga" des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) hat empfohlen, den Spielbetriebs in den ersten beiden Ligen bis zum 31. Juli 2020 auszusetzen.

"Im nächsten Schritt wird die Task Force Szenarien entwickeln, wie es mit dem Spielbetrieb der Bundesligen weitergehen kann und dazu den Bundesliga-Vereinen am Freitag verschiedene Varianten vorstellen", teilte der DHB in einem offiziellen Schreiben mit. 

In der vergangenen Woche hatte DHB-Sportdirektor Heino Knuf bekräftigt, dass der Verband die Entscheidung über einen Saison-Abbruch von den Ergebnissen einer Befragung der Bundesligisten abhängig mache. Diese nun ausgewertete Umfrage ergab "ein geteiltes Meinungsbild" und führte zur Entscheidung der Task Force.

Parallel werde derzeit ein weiteres Szenario entwickelt, falls "die Coronakrise im August/September die Wiederaufnahme des Spielbetriebs nicht zulässt".

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien