Offen ist, ob und wie viele Zuschauer zugelassen werden - Bildquelle: FIROFIROSIDOffen ist, ob und wie viele Zuschauer zugelassen werden © FIROFIROSID

Hamburg (SID) - Basierend auf einem 15-seitigen Hygieneschutzkonzept hofft der Deutsche Hockey-Bund (DHB) ungeachtet der Coronavirus-Pandemie auf einen Restart des Ligabetriebs im September. Der Plan sieht unter anderem vor, dass sich im Innenraum auf und rund um das Spielfeld maximal 54 Personen aufhalten dürfen.

Noch offen ist, ob und wieviele Zuschauer zu den Spielen zugelassen werden. Entsprechende Beschlüsse müssen die jeweils zuständigen Bundesländer regional per Verordnung fassen.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien