Xavier Reckinger hat seinen EM-Kader nominiert - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDXavier Reckinger hat seinen EM-Kader nominiert © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Frauen-Bundestrainer Xavier Reckinger hat knapp zwei Wochen nach dem dritten Platz in der Pro League seinen Kader für die Hockey-Europameisterschaft in Antwerpen (17. bis 25. August) nominiert. 17 der 18 Kaderplätze stehen fest, angeführt wird das Aufgebot von Kapitänin Janne-Müller Wieland (UHC Hamburg). Der Europameister qualifiziert sich direkt für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

In Antwerpen trifft die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) in der Vorrunde auf Weißrussland (18. August), England (19. August) und Irland (21. August). In der anderen Vorrundengruppe kämpfen die Niederlande, Belgien, Spanien und Russland um die beiden Halbfinal-Tickets.

Das Aufgebot der deutschen Hockey-Frauen für die EM in Antwerpen:

Nathalie Kubalski (Düsseldorfer HC), Julia Sonntag (Rot-Weiss Köln), Hannah Gablac (Rot-Weiss Köln), Elisa Gräve (Düsseldorfer HC), Hanna Granitzki (Club an der Alster), Franzisca Hauke (Harvestehuder THC), Kira Horn (Club an der Alster), Viktoria Huse (Club an der Alster), Nike Lorenz (Mannheimer HC), Selin Oruz (Düsseldorfer HC), Pia Maertens (Club Raffelberg), Lena Micheel (UHC Hamburg), Janne Müller-Wieland (UHC Hamburg), Cecile Pieper (Mannheimer HC), Anne Schröder (Club an der Alster), Amelie Wortmann (UHC Hamburg), Sonja Zimmermann (Mannheimer HC)

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps