Bundestrainer Kermas steckt in der WM-Vorbereitung - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBundestrainer Kermas steckt in der WM-Vorbereitung © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Die deutschen Hockey-Männer treffen bei der Vorbereitung auf die WM in Indien (28. November bis 16. Dezember) in jeweils zwei Tests auf Weltmeister Australien und England. Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) spielt zunächst Samstag (16.00 Uhr) und Sonntag (14.30 Uhr) in Moers gegen Australien. In der nächsten Woche absolviert der Olympia-Dritte in Köln zwei weitere Partien gegen England (Mittwoch/19.00 Uhr und Freitag/11.00 Uhr).

Für die Spiele gegen die beiden Top-Teams berief Bundestrainer Stefan Kermas unter anderem zehn Bronzemedaillen-Gewinner von Rio in den Kader. 

"Spiele gegen Australien gehören mit Sicherheit zum Nonplusultra im Hockeysport", sagte Kermas. Neben den vier Tests liege der Fokus vor allem auf der Teamentwicklung, der Lehrgang "ist gleichzeitig der Auftakt unserer Kernvorbereitungszeit", sagte der Coach.

Galerien

Video-Tipps