Dopingsünderin Rafaela Silva beteuert ihre Unschuld - Bildquelle: AFPSIDCARL DE SOUZADopingsünderin Rafaela Silva beteuert ihre Unschuld © AFPSIDCARL DE SOUZA

Köln - Die brasilianische Judo-Olympiasiegerin Rafaela Silva ist positiv auf das verbotene Asthmamittel Fenoterol getestet worden. Das gab die 27-Jährige am Freitag in einer Pressekonferenz bekannt. Gesperrt wurde Silva bislang nicht.

"Ich bin sauber, ich werde weiter trainieren und um den Beweis meiner Unschuld kämpfen", sagte Silva, die bei den Spielen in Rio 2016 in der Klasse bis 57 kg das erste Gold für Gastgeber Brasilien geholt hatte. "Ich habe diese Substanz nicht genommen, ich habe kein Asthma", betonte Silva. Die positive Probe wurde am 9. August bei den Panamerikanischen Spielen genommen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps