Fred Sikking (li.) steht im Vier-Mann-Turnier der CWS Fight Night - Bildquelle: imago sportfotoFred Sikking (li.) steht im Vier-Mann-Turnier der CWS Fight Night © imago sportfoto

München – Das Turnier mit internationaler Besetzung wird dabei den ersten CWS-Champion im Schwergewicht krönen. Um den Titel bewerben sich der Schweizer Patrick Schmid, Fred Sikking aus den Niederlanden, Muhammed Balli aus der Türkei und der Bosnier Adnan Redzovic. Die genauen Begegnungen im Halbfinale werden dabei erst am Tag der Waage ausgelost.

Mit einem weiteren Titelkampf und weiteren Champions im Programm verspricht der Abend viel Action im Ring (CWS Fight Night 5 am 26. Oktober ab 18:30 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

Schwergewichte kämpfen um CWS-Titel

Der bekannteste Teilnehmer des Turniers ist dabei Fred Sikking. Der "Piranha" aus Amsterdam bringt die Erfahrung von über 70 Kämpfen mit und stand bereits gegen Luis Tavares, die Stoica-Brüder oder bei Glory gegen Zinedine Hameur-Lain im Ring. Sikking konnte bereits den zähen Michael Duut K.o. schlagen, musste sich in seinem letzten Kampf jedoch Danyo Ilunga bei der Stekos Fight Night geschlagen geben.

Aus der Schweiz geht der Thaiboxer Patrick "Big Swiss" Schmid an den Start. Schmid sicherte sich in seiner Karriere mehrere Europa- und Weltmeistertitel, der Gürtel von CWS fehlt noch in seinem Trophäenschrank.

Kurzfristig ins Turnier rutschten Mohammed Balli und Adnan Redzovic. Balli ist ein alter Bekannter auf Kickbox-Veranstaltungen im süddeutschen Raum und ein gefährlicher K.o.-Kämpfer, der 24 seiner 30 Siege vorzeitig erzielt hat.

Redzovic ist mit 42 Jahren ebenfalls ein sehr erfahrener Kämpfer, der im Kickboxen bereits Tok besiegen konnte und vor zwei Jahren den "Bonecrusher" Errol Zimmerman K.o. schlug. Der Bosnier ist insbesondere durch seine Fäuste gefährlich, schließlich kann er auf 24 Boxkämpfe zurückblicken, von denen er 21 gewonnen hat.

Action satt in Neu-Ulm

Doch damit nicht genug, denn auch im weiteren Verlauf des Programms kommt es immer wieder zu guten Kämpfen. Im Kampf um die CWS-Krone bis 77 Kilogramm wird Ilunga-Schüler Ekrem Doruk mit Glory-Veteran Kevin Hessling vor eine harte Probe gestellt.

Und in einem Duell zweier Publikumslieblinge stehen sich der wilde Sebastian Harms-Mendez aus Überlingen und die weit gereiste türkische Kickbox-Ikone Erkan Varol gegenüber. Hier ist blinzeln verboten.

Zudem trifft sich der Mannheimer Enfusion-Veteran Juri de Sousa auf den Bosnier Dario Kadic und Sergej Braun bekommt es mit dem Türken Mustafa Genc zu tun.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.