Unterschrift im Rathaus: Mohamed Abdallah (2.v.li.) mit Bürgermeister Andrea... - Bildquelle: Resi SchwerterUnterschrift im Rathaus: Mohamed Abdallah (2.v.li.) mit Bürgermeister Andreas Geron, seiner Mutter Huda Agha sowie den Sponsoren Norman Wirbel und Gabriel Hrabowski © Resi Schwerter

München – Nach Danyo Ilunga ist der Schwergewichtler Mohamed Abdallah aus dem rheinland-pfälzischen Sinzig nun der zweite Kickboxer aus Deutschland, der einen festen Vertrag mit GLORY hat. Abdallah unterschrieb einen Zweijahresvertrag, der vorsieht, dass er viermal pro Jahr für den Kickbox-Marktführer kämpft. Die Vertragsunterzeichnung fand hochoffiziell im Rathaus seines Heimatsortes statt, neben dem Bürgermeister waren auch seine Mutter und Sponsoren anwesend.

Für 2019 hatte sich der 24 Jahre junge Deutsche ein Duell mit WKU-Weltmeister Michael Smolik gewünscht – lässt sich das jetzt noch realisieren? "Ich habe mir die eine oder andere Eventualität offen gelassen", verriet Abdallah.

Zunächst konzentriert er sich jedoch auf das mit 150.000 Dollar Preisgeld dotierte Acht-Mann-Turnier im Schwergewicht, das am 8. Dezember bei GLORY 62 in Rotterdam stattfindet (ab 20 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

Abdallah kehrt bei GLORY 62 zurück

Erst im Oktober erhöhte Abdallah seine Profibilanz auf 18-2, als er Andre Schmeling bei Enfusion 73 in Oberhausen einstimmig nach Punkten besiegte. Eine der beiden Niederlagen kassierte der dreifache Welt- und zweifache Europameister bei seinem ersten und bisher einzigen GLORY-Kampf im Mai 2017 gegen D’Angelo Marshall.

Bei seiner Rückkehr misst sich Abdallah mit sechs Konkurrenten, die in der offiziellen Rangliste von GLORY in der "Top 10" stehen. Darunter befindet sich auch der Topfavorit Benjamin Adegbuyi, mit dem er gemeinsam im Superpro Sportcenter in den Niederlanden trainierte. Das ist für Abdallah jedoch kein Hindernis, schließlich winkt ihm bei einem Turniersieg ein weiterer Kampf gegen einen Trainingspartner: den amtierenden GLORY-Champion im Schwergewicht, Rico Verhoeven.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos