Aung La N Sang will Doppel-Champion bleiben - Bildquelle: ONE ChampionshipAung La N Sang will Doppel-Champion bleiben © ONE Championship

München – Nach Teil I mit einem Titelkampf und zwei Grand-Prix-Finalen geht die ONE Championship bei Teil II ihrer hundertsten Veranstaltung in Tokio noch einen Schritt weiter und präsentiert am 13. Oktober ein Hauptprogramm mit ihrem Doppel-Champion Aung La N Sang und dem besten Kickboxer der Welt, Giorgio "The Doctor" Petrosyan (ab 10 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

ran.de nennt fünf Gründe, warum sich das Einschalten auf jeden Fall lohnt:

1. Wer verlässt Tokio als Doppel-Champion?

Aung La N Sang (25-10-1), der aus Myanmar stammt, ist einer der größten Stars der ONE Championship. Im Juni 2017 gewann er den Mittelgewichtstitel, im Februar 2018 den Halbschwergewichtstitel. Der einzige amtierende Doppel-Champion setzt den Halbschwergewichtstitel im Hauptkampf von ONE 100 gegen den US-Amerikaner Brandon Vera (16-7) aufs Spiel, der aktuell den Schwergewichtstitel hält.

Egal wer sich am Ende durchsetzt – der Gewinner ist auf jeden Fall ein Doppel-Champion. Sang hat zudem die Möglichkeit, sich mit einem Sieg über den UFC-Veteranen auch außerhalb Asiens einen Namen zu machen. Und da beide Kämpfer jeweils schon elf Knockouts erzielten, können sich die Zuschauer auf mächtig Action im Stand freuen.

2. Der erfolgreichste Champion der ONE-Geschichte

Der Brasilianer Bibiano "The Flash" Fernandes (23-4), zweifacher ONE-Champion im Bantamgewicht, hält mit sieben Titelverteidigungen den Gewichtsklassen übergreifenden ONE-Rekord. Nach einem Aufgabesieg über den Filipino Kevin "The Silencer" Belingon (20-6) und einer Punktniederlage gegen ihn stand Fernandes im März kurz davor, den alles entscheidenden dritten Kampf zu gewinnen. Doch Belingon griff ihn mit illegalen Ellenbogenstößen an und wurde disqualifiziert.

Bei ONE 100 wollen Fernandes und Belingon ihre offene Rechnung begleichen und endgültig klären, wer der stärkste Bantamgewichtler ist. Während Fernandes ein mehrfacher BJJ-Weltmeister ist, erzielte Belingon den Großteil seiner Siege durch Knockout – es ist also ein klassisches Duell zwischen Standkämpfer und Bodenkämpfer.

3. Die erste Titelverteidigung des "Iron Man"

Rodtang "The Iron Man" Jitmuangnon (259-41-10) ist die Zukunft des Muay Thai. Mit seinen 22 Jahren hat er bereits mehr als 300 Kämpfe bestritten und gehört zu den Besten seines Fachs. Erst im August gewann er den Fliegengewichtstitel im Muay Thai, den er bei ONE 100 zum ersten Mal verteidigt. Der stets spektakulär kämpfende Thailänder trifft dabei auf den Brasilianer Walter Goncalves (65-5), der in den letzten Monaten schon zahlreiche andere Titel eingeheimst hat.

4. Der beste Kickboxer der Welt

Der Italiener Giorgio Petrosyan (101-2-2) gilt als der Gewichtsklassen übergreifend beste Kickboxer der Welt. Nach dem Gewinn mehrerer WM-Titel trifft er bei ONE 100 im Finale des ONE Grand Prix im Federgewicht auf den Franzosen Samy "AK47" Sana (135-11-2). Für Petrosyan geht es nicht nur um eine Million Dollar Preisgeld und den Grand-Prix-Gürtel – er will Rache für seinen Bruder Armen, der im vergangenen November gegen Sana verlor. Die Technik und Präzision von Petrosyan sind immer eine wahre Augenweide, aber in Sana steht er einem knallharten Muay-Thai-Spezialisten gegenüber, der stets den Knockout sucht.

5. Der "Großmeister der fliegenden Aufgabegriffe"

Teil II von ONE 100 ist sehr Standkampf-lastig, aber auch Freunde des Bodenkampfs werden voll auf ihre Kosten kommen. Denn der Japaner Shinya Aoki (43-9) tritt an, um sich nach dem Verlust des Leichtgewichtstitels an Christian Lee eine weitere Titelchance zu verdienen. Aoki erzielte 28 seiner 43 Siege durch Aufgabe und trägt den Spitznamen "Großmeister der fliegenden Aufgabegriffe", weil er seine Gegner gerne anspringt und aus der Luft einen Aufgabegriff ansetzt. Der Filipino Honorio Banario (14-9) muss also vorsichtig sein, wenn er sich Aoki stellt und versucht, sich im Titelgeschehen zu positionieren.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.