Tayfun Ozcan und Endy Semeleer im Duell der Champions - Bildquelle: Facebook.com/EnfusionTayfun Ozcan und Endy Semeleer im Duell der Champions © Facebook.com/Enfusion

München – Enfusion beginnt sein Wettkampfjahr mit einem Knall. In Eindhoven kommt es gleich zu einem Doppel-Event. Jede für sich wäre schon mehr als einen Blick wert, zusammen sind die beiden Veranstaltungen jedoch Pflichtprogramm für jeden Kampfsport-Fan (Enfusion 78 & 79 am 23. Februar ab 18:30 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

ran.de nennt fünf Gründe, warum man auf jeden Fall einschalten sollte:

1. Ozcan will Erfolgsgeschichte fortschreiben

Tayfun Ozcan ist der unangefochtene Star bei Enfusion. Der Türke steht bereits seit dem fünften Enfusion-Event vor sechs Jahren im Kader der Organisation und musste dabei nur zwei Niederlagen einstecken. Eine Punktniederlage nach Verlängerung und eine vorzeitige Niederlage, nachdem er sich am Schienbein verletzte.

Seitdem hat sich die "Turbine" schadlos gehalten und schwimmt auf einer Welle des Erfolgs. Im vergangenen Jahr feierte er gleich vier Siege. Erst ging die Legende Andy Souwer K.o., anschließend schlug er den Veteranen Mohamed Khamal vier Mal zu Boden und dominierte den Kampf gegen den Hamburger Ardalan Sheikholeslami, bevor er im Oktober kurzfristig auch den rumänischen Champion Amansio Paraschiv bezwang.

Ozcan hat in seiner Gewichtsklasse bei Enfusion aufgeräumt, nun stellt er sich der Herausforderung eines anderen Enfusion-Champions.

2. Endy Semeleer kann Doppel-Champion werden

Dieser heißt Endy Semeleer und ist der absolute Shooting-Star der niederländischen Kickbox-Szene der vergangenen beiden Jahre. Der 23-Jährige konnte seit seinem ersten Enfusion-Kampf vor zwei Jahren zwölf Fights gewinnen und sich dabei gegen Gegner wie Mohamed Khamal, Jordan Watson und Superbon Banchamek durchsetzen.

Die Krönung der bisherigen Karriere folgte dann im Oktober mit einem Erfolg über Aziz Kallah, durch den er seinen ersten Enfusion-Titel gewinnen konnte. Direkt im Anschluss brachte sich "Bad News Endy" jedoch schon auf Kollisionskurs mit Ozcan. Nun ist er bereit für den Superfight Champion vs. Champion.

3. Levi Rigters verteidigt Schwergewichtstitel

Zuvor verteidigt der junge Schwergewichts-Champion Levi Rigters seinen Titel zum ersten Mal. Der 23-Jährige konnte sich im vergangenen Jahr den vakanten Titel gegen den Slowaken Martin Pacas erkämpfen. Nun will Rigters, der unter anderem vom "Flying Gentleman" Remy Bonjasky trainiert wird, dafür sorgen, dass seine Regentschaft nicht nur eine Randnotiz in der Enfusion-Geschichte bleibt.

Gefordert wird er dabei von Nidal Bchiri. Der Belgier mit marokkanischen Wurzeln flog lange Zeit unter dem Radar, bis er bei Enfusion 70 im vergangenen Jahr überraschend den "Bonecrusher" Errol Zimmerman K.o. schlagen konnte. Mit diesem großen Erfolg im Rücken will Bchiri nun den Titel.

4. Andrej Bruhl will Gold

Zu einer seltenen Situation kommt es im Titelkampf bis 63 Kilogramm in Eindhoven. Denn hier gewährt nicht der Champion Soufiane Kaddouri seinem Herausforderer Andrej Bruhl eine Revanche um den Titel, es ist andersrum. Denn der "Tiger" aus Lippstadt konnte im vergangenen Oktober bereits einen Sieg über Kaddouri feiern.

In Oberhausen klingelte der Deutsche den Champion in der zweiten Runde an und gewann am Ende nach Punkten. Leider stand der Gürtel dabei nicht auf dem Spiel. Dafür hat Bruhl nun im Rückkampf die Chance, seinen zweiten Sieg über Kaddouri und seinen ersten Enfusion-Titel zu feiern.

5. Kracher-Kämpfe in Eindhoven

Das Champion-Quintett komplettiert Sarel de Jong. Die Niederländerin hält die Titel bis 61 und 64 Kilogramm bei Enfusion, wird in Eindhoven aber keinen davon aufs Spiel setzen, sondern sich in einem normalen Fight der Belgierin Anke van Gestel stellen.

Darüber hinaus geht es in Eindhoven dank zahlreicher alter Bekannter rund. Ob Redouan Laarkoubi (gegen Bilal Loukili), Nordin van Roosmalen (gegen Marcel Verhaar) oder Robin Ciric (gegen Jente Nnamadin), für Unterhaltung wird bestens gesorgt sein.

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien