Vielseitige Kicks sind die Spezialität von Sarèl de Jong - Bildquelle: Facebook/Sarèl de JongVielseitige Kicks sind die Spezialität von Sarèl de Jong © Facebook/Sarèl de Jong

München - Sarel de Jong ist erst 23 Jahre alt, gehört aber schon jetzt zu den besten Kickboxerinnen in Europa. Die Niederländerin hält bei Enfusion, einer der führenden Kickbox-Organisationen der Welt, zwei WM-Titel gleichzeitig.

Im Juni verteidigte sie den WM-Titel bis 64 Kilo gegen Sanne de Ruiter, bei Enfusion 91 in ihrer Heimatstadt Groningen muss sie am 16. November den WM-Titel bis 61 Kilo vor der Norwegerin Madelen Söfteland beschützen (ab 21 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

Van Roosmalen und van den Ent kämpfen um Titelchance

In der Klasse bis 75 Kilo duellieren sich die Nummer fünf und die Nummer sieben der Rangliste um eine Titelchance gegen den Enfusion-Weltmeister Andy Semeleer, der verletzungsbedingt noch bis 2020 ausfallen wird. Der Niederländer Robin van Roosmalen, der kleine Bruder der lebenden Kickbox-Legende Robin van Roosmalen, trifft dabei auf seinen Landsmann Regilio van den Ent.

Van Roosmalen war bereits Enfusion-Weltmeister in der Klasse bis 75 Kilo, verlor den Gürtel aber im Februar 2018 an Redouan Laarkoubi. Seitdem hat der 22-Jährige immer wieder versucht, sich eine neue Titelchance zu verdienen, musste aber zwischendrin unglückliche Niederlagen verkraften.

Champion Ciric kehrt zurück

Im April schockte der Serbe Robin Ciric die Kickbox-Gemeinde, als er den dominanten Enfusion-Weltmeister bis 80 Kilo, den Slowaken Vladimir "Dracula" Moravcik in dessen Heimat ausknockte und den WM-Titel eroberte. Bei Enfusion 91 steigt Ciric gegen den Italiener Giuseppe de Domenico in den Ring, sein Gürtel steht dabei aber nicht auf dem Spiel.

Deutsche Beteiligung gibt es in Form von Ahmad Chikh Mousa aus Bochum, welcher gegen die Nummer zwei der Rangliste bis 67 Kilo antritt, den Marokkaner Khalid El Moukadam. Chikh Mousa kämpfte bereits mehrfach bei "Enfusion Talents" und hat nun die Chance, mit einem Sieg über El Moukadam weit oben in die Rangliste einzusteigen.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.