Diese acht Kickboxer kämpfen um 150.000 Dollar - Bildquelle: GloryDiese acht Kickboxer kämpfen um 150.000 Dollar © Glory

München – GLORY, der Weltmarktführer im Kickboxen, veranstaltet am 8. Dezember bei GLORY 62 in Rotterdam ein mit 150.000 Dollar dotiertes Acht-Mann-Turnier mit "Top 10"-Kämpfern im Schwergewicht über 95 Kilo (ab 20 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

Mohamed Abdallah (18-2, 6 K.o.) aus dem rheinland-pfälzischen Sinzig ist einer der acht Teilnehmer. Der deutsche Kickbox-Weltmeister brachte einen Tag vor der Veranstaltung beim offiziellen Wiegen 117,9 Kilo auf die Waage. Sein Gegner im Viertelfinale, der Brasilianer Guto Inocente (35-9, 17 K.o.), wog sich mit 114,2 Kilo ein.

Turnierfavorit Adegbuyi mit Gewichtsvorteil

Im Halbfinale würde Abdallah entweder auf den Marokkaner Jamal Ben Saddik (32-7, 26 K.o.) oder den Neuseeländer Junior Tafa (20-3, 16 K.o.) treffen. Ben Saddik war beim Wiegen 123,7 Kilo schwer, Tafa immerhin 121,1 Kilo. Sie sind die beiden schwersten Kämpfer im Turnier.

Der Topfavorit, der Rumäne Benjamin Adegbuyi (31-5, 18 K.o.), stieg mit 117,7 Kilo auf die Waage, während sein Viertelfinalgegner, der Pole Arkadiusz Wrzosek (11-4, 6 K.o.), nur 108,4 Kilo wog.

Der Niederländer Jahfarr Wilnis (31-10-1, 8 K.o.) brachte 113,8 Kilo auf die Waage und der Slowake Tomas Mozny (20-6-1, 6 K.o.) wog sich mit 117,8 Kilo ein.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos