Rückkampf im Halbschwergewicht: Joachim Christensen vs. Stephan Pütz - Bildquelle: Susann BrandesRückkampf im Halbschwergewicht: Joachim Christensen vs. Stephan Pütz © Susann Brandes

München – Die erste Titelverteidigung von Stephan "T-800" Pütz, der erste Titelkampf im Super-Leichtgewicht sowie ein Duell um den vakanten Titel im Mittelgewicht – GMC 19 hat einiges zu bieten (am 23. März ab 18 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

Einen Tag vor dem Event im Audi Dome in München standen sich die Kämpfer beim offiziellen Wiegen erstmals Auge in Auge gegenüber.

Der Frankfurter Pütz, amtierender GMC-Champion im Halbschwergewicht, wog sich mit 93 Kilo für seine Titelverteidigung gegen den Dänen Joachim Christensen ein. UFC-Veteran Christensen, der Pütz im Februar 2014 einstimmig nach Punkten besiegte, war 92,9 Kilo schwer.

Alle Titelanwärter im Soll

Zwei Veteranen der europäischen MMA-Szene duellieren sich Samstagabend um den neu eingeführten GMC-Titel im Super-Leichtgewicht bis 74,5 Kilo. Der Düsseldorfer Nordin Asrih brachte dafür 73,8 Kilo auf die Waage, der Schweizer Ivan Musardo wog sich mit 74 Kilo ein.

Um einen vakanten Titel geht es auch im Kampf zwischen dem Frankfurter Christian Eckerlin und dem Aalener Nihad Nasufovic, die sich zum neuen GMC-Champion im Mittelgewicht krönen wollen. Eckerlin hielt mit 83,7 Kilo das Limit problemlos ein – ebenso wie Nasufovic, der auch 83,7 Kilo wog.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!