Kerim Engizek will seinen Titel verteidigen - Bildquelle: Foto Seven Sport/GMCKerim Engizek will seinen Titel verteidigen © Foto Seven Sport/GMC

München – Kerim Engizek (14-6) ist zurück! Der Düsseldorfer ist seit Dezember 2017 amtierender GMC-Champion im Weltergewicht. Im September 2018 bestritt er bei GMC 16 seine zweite Titelverteidigung und knockte den hochgehandelten Franzosen Thibaud Larchet in der zweiten Runde aus.

Ein Jahr später steigt er an gleicher Stelle wieder in den Käfig und setzt bei GMC 21 am 7. September (live auf ranFIGHTING.de) seinen Gürtel erneut gegen einen starken Herausforderer aufs Spiel, den ungeschlagenen Deutsch-Russen Anton Mor. Es wird die dritte Titelverteidigung des 27-Jährigen, der nun seit fünf Jahren und sieben Kämpfen ungeschlagen ist.

Anton Mor will den Champion fordern

Wenn Anton Mor eines nicht kennt, dann ist es das Gefühl einer Niederlage. Sieben Mal stand der Duisburger im Käfig und sieben Mal konnte er ihn als Sieger verlassen. Bei GMC 16 in Köln lieferte sich der erst 24 Jahre alte Kämpfer ein packendes Duell mit dem starken Ozan Aslaner, das zurecht als Kampf des Abends ausgezeichnet wurde.

Die Fans können sich auf ein packendes Duell zweier Allrounder freuen, die beide gerne im Stand austeilen, aber am Boden ebenso gefährlich sind. Bisher hat Champion Engizek sein Versprechen immer gehalten: "Bei mir gibt es keine langweiligen Kämpfe."

GMC 21
7. September 2019
LANXESS Arena, Köln

Titelkampf im Weltergewicht:
Kerim Engizek vs. Anton Mor

Weitere Kämpfe werden in Kürze angekündigt. 

Tickets bei Eventim unter: http://bit.ly/GMC_21

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp 

Boxen-Videos