GMC-Champion Kerim Engizek kehrt am 9. November zurück - Bildquelle: GMC/Foto Seven SportGMC-Champion Kerim Engizek kehrt am 9. November zurück © GMC/Foto Seven Sport

München – Endlich ist er wieder da, GMCs Champion im Weltergewicht Kerim Engizek (14-4). Über ein Jahr lang warten Fans des Düsseldorfers bereits auf die Rückkehr des 28-Jährigen ins Oktagon. Am 9. November ist es nun soweit.

Bei GMC 23 setzt Engizek seinen Titel gegen den Griechen Leonardo Sinis (9-3-1) aufs Spiel (GMC 23 am 9. November live auf ranFIGHTING.de).

Engizek vor dritter Titelverteidigung

Für Engizek ist es bereits die dritte Titelverteidigung, seit er 2016 bei GMC 9 den Polen Pawel Zelazowski in der dritten Runde mit Kniestößen und Schlägen gestoppt hatte. In den ersten beiden Titelverteidigungen machte er noch schneller Schluss.

Der Italiener Giovanni Melillo hielt keine zwei Minuten durch, Thibaud Larchet aus Frankreich ging in der zweiten Runde K.o. Engizek, der seine MMA-Karriere einst mit drei Siegen aus den ersten acht Amateur- und Profikämpfen begonnen hatte, gehörte in den letzten Jahren zu den meist verbesserten Kämpfern Deutschlands.

Seit fünf Jahren ist kein Kraut gegen ihn gewachsen, sechs Kämpfe gewann er in Folge, vier davon vorzeitig. Diese Serien sollen auch in Oberhausen fortgeführt werden.

Sinis feiert Deutschland-Premiere

Auf der anderen Seite des Oktagons wartet Leonardo Sinis. Der "Pitbull" aus dem griechischen Thessaloniki kämpft zum ersten Mal bei GMC und in Deutschland. Sinis bestritt den Großteil seiner Karriere in seiner Heimat, seine beiden Auswärtstrips im vergangenen Jahr nach Bulgarien und Russland endeten jeweils in einer Niederlage.

Der Grieche ist insbesondere am Boden gefährlich, dort hat er alle seine neun Siege eingefahren und gleich sieben seiner Gegner in einem Rear-Naked Choke aufgeben lassen. Schafft er es also, Engizek auf die Matte zu zerren, wird es spannend.

Zudem ist Sinis auch ein zäher Gegner, der in seiner Karriere noch nie vorzeitig besiegt werden konnte, sondern ausschließlich bei den Punktrichtern das Nachsehen hatte. Nun greift er nach dem GMC-Titel.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.