Robert Lau ist bei Integra FC noch ungeschlagen - Bildquelle: GMC/Foto Seven SportRobert Lau ist bei Integra FC noch ungeschlagen © GMC/Foto Seven Sport

München – Im März musste der Wittlicher Robert Lau bei GMC 19 eine bittere und überraschende Niederlage hinnehmen, als der Kroate Vlado Neferanovic ihn in 61 Sekunden zur Aufgabe zwang. Das 21 Jahre junge Top-Talent wollte Revanche – und dieser Rückkampf fand nun bei Integra FC 14 statt, dem Integra-Debüt in Trier (re-live auf ranFIGHTING.de).

Neferanovic startete besser in das Duell und setzte Lau im Stand mit Schlägen zu. Das Geschehen verlagerte sich auf den Boden, wo Neferanovic sogar die Back-Mount-Position eroberte. Lau befreite sich jedoch, drehte die Position um und kam in die Oberlage. Von dort aus griff er Neferanovic mit harten Schlägen an, bis der Ringrichter dazwischen ging. Lau ist somit bei Integra FC weiter unbesiegt und sicherte sich mit seinem Sieg sogar den Integra-Titel im Halbschwergewicht.

Stepanyan entthront Integra-Champion Bakhshiev

Der aserbaidschanische GMC-Veteran Vugar Bakhshiev kassierte in Trier seine erste Niederlage bei Integra FC und verlor dadurch seinen Integra-Titel im Leichtgewicht an den Armenier Armen Stepanyan. Vier Runden lang bestimmte Stepanyan den Titelkampf auf der Matte. Erst in der fünften Runde gelang es Bakhshiev, eigene Akzente zu setzen, aber damit konnte er die einstimmige Punktniederlage nicht mehr abwenden.

Der Wittlicher Michael Ovsjannikov, wie Lau ein Integra-Eigengewächs, erhöhte seine Integra-Bilanz in Trier auf 6-0. Sein Gegner Mubarez Sabiullah brachte ihn zwar zu Boden, aber Ovsjannikov bedrohte ihn mit einem Armhebel, wechselte zum Triangle Choke und erzwang damit in der ersten Runde die Aufgabe.

Im Amateur-MMA gewann der Berliner Rasul Davletmurzaev den Grand Prix im Bantamgewicht mit einstimmigen Punktsiegen über Usair Ansari und Bawar Azad. Im Federgewicht ging der Turniersieg ebenfalls an einen Berliner, Davlet Karataev, der Ayman Belhadj mit einem Armhebel zur Aufgabe zwang und Celil Üstün einstimmig nach Punkten schlug.

Event verpasst? Die komplette Veranstaltung kannst du dir re-live auf ranFIGHTING.de ansehen.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.