Glory 69 in Düsseldorf: Mohamed Abdallah vs. Michael Smolik - Bildquelle: GloryGlory 69 in Düsseldorf: Mohamed Abdallah vs. Michael Smolik © Glory

München – Bereits 2016 gewann Michael Smolik (31-0, 23 K.o.) den WM-Titel der WKU und verteidigte ihn immer wieder mit spektakulären Knockouts. Mohamed Abdallah (18-3, 7 K.o.), selbst ein mehrfacher Weltmeister im Kickboxen, kritisierte Smolik öffentlich wegen seiner Herausforderer und startete so eine erbitterte Fehde zwischen den beiden.  

"Ich habe ihn als Fake-Champion bezeichnet, weil er jedes Mal Gegner ausgesucht bekommen hat", erklärte Abdallah im letzten Interview vor Glory 69 in Düsseldorf, wo er am 12. Oktober im Co-Hauptkampf gegen Smolik antreten wird (ab 19 Uhr live auf ran.de und ranFIGHTING.de, ab 0:00 Uhr re-live auf ProSieben MAXX).

"Das sagt er ja schon seit zwei oder drei Jahren, dass ich fake bin, das ist alles, was er kann", konterte Smolik. "Das soll er weiterhin glauben, das soll er weiterhin meinen, das soll er mir im Ring zeigen. Seine Klappe ist sehr groß, er hat viel gesagt und das muss er jetzt beweisen."

Smolik: "Der Druck lastet auf Abdallah!"

Lange hatte Smolik versucht, die Sticheleien von Abdallah zu ignorieren, aber irgendwann blieb ihm nichts anderes übrig, als dagegen zu halten. Da Abdallah den Streit angezettelt hat, steht für ihn auch mehr auf dem Spiel. Er muss seinen markigen Worten bei Glory 69 Taten folgen lassen.

"Mo, nach dem ganzen Scheiß, den du erzählt hast, lastet der ganze Druck auf dir", sagte Smolik. "Wenn du verlierst, kannst du dich begraben lassen. Ich gehe sehr relaxt in den Kampf, aber du hast deine Klappe so weit aufgerissen – am Samstag wirst du sehen, wer der wahre Champ ist und wer der beste Kickboxer in Deutschland ist. Und dann wirst du es bereuen. Denn alles im Leben hat seinen Grund und du bekommst alles zurück."

Abdallah kündigt "richtig krassen Kampf" an

Der Ring von Glory, dem globalen Marktführer im Kickboxen, ist die perfekte Bühne für das brisanteste Duell der deutschen Kickbox-Geschichte. Abdallah hat bereits zweimal bei Glory gekämpft und sogar schon den ehemaligen Titelherausforderer Donegi Abena bezwungen. Gegenüber Smolik hat er zudem einen Größen- und Reichweitenvorteil, dafür ist der ungeschlagene Crailsheimer einer der schnellsten und explosivsten Schwergewichtler und er hat eine deutlich höhere Knockout-Quote.

Von den Emotionen und der Rivalität einmal abgesehen, ist das Duell zwischen Abdallah und Smolik auch sportlich ein echtes Highlight und womöglich der beste Schwergewichtskampf mit deutscher Beteiligung, der hierzulande je stattgefunden hat.

"Das wird auf jeden Fall ein richtig krasser Kampf", kündigte Abdallah an. "Ich kann euch nicht prophezeien, was passieren wird, aber ich kann euch versichern, dass ich mein Bestes geben werde, um zu gewinnen. Ich werde den Ring als Sieger verlassen. Freut euch auf einen spektakulären Kampf."

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.