Stefan Leko (re.) gewann 38 Profikämpfe durch Knockout - Bildquelle: imago/AFLOSPORTStefan Leko (re.) gewann 38 Profikämpfe durch Knockout © imago/AFLOSPORT

München – In den letzten 20 Jahren kämpfte Stefan "Blitz" Leko im K-1 gegen alles, was Rang und Namen hat. Er besiegte Superstars wie Badr Hari, Peter Aerts, Remy Bonjasky und Ray Sefo und triumphierte beim K-1 European Grand Prix sowie dem K-1 Grand Prix in Las Vegas. Am 22. Juni steigt Leko noch einmal vor heimischem Publikum in den Ring – bei MFC 26 in Kassel (live auf ranFIGHTING.de).

Leko trifft in einem Rückkampf auf den Kroaten Marinko Neimarevic. Den knockte er bereits im März 2012 in der zweiten Runde aus und gewann damit den WKA-WM-Titel im Superschwergewicht. Dieses Duell fand ebenfalls in Kassel statt – der Ort scheint für Leko also ein gutes Pflaster zu sein.

Titelchance für Hatef Moeil

Der Düsseldorfer Hatef Moeil hat derzeit einen sehr guten Lauf. Im Februar bezwang er den früheren UFC-Champion Ricco Rodriguez nach Punkten und schnappte sich damit den Schwergewichtstitel der österreichischen Cage Fight Series. Am 22. Juni tritt der Ringer erneut gegen einen UFC-Veteranen an: den Briten James McSweeney, der im vergangenen Dezember bei MFC 25 den neuesten Steko-Zuwachs Danyo Ilunga mit einer Spinning Backfist ausknockte.

Moeil startete seine Profikarriere mit einer Bilanz von 4-4, aber zuletzt siegte er viermal in Folge, unter anderem gegen den früheren GMC-Champion Björn Schmiedeberg. Mittlerweile ist er die deutsche Nummer zwei im Schwergewicht und drauf und dran, auch international für Furore zu sorgen. Der nächste Schritt ist ein weiterer Sieg über einen ehemaligen UFC-Kämpfer.

Internationale Weltmeister in Aktion

Bei der Mix Fight Championship steigen wieder zahlreiche Kickbox-Weltmeister aus ganz Europa in den Ring. Der Schweizer Schwergewichtler Enver Slijvar, der schon gegen Michael Smolik um die WKU-WM kämpfte, trifft in einem Duell mit Knockout-Garantie auf den Frankfurter Viktor Bogutzki.

Der Enfusion-Veteran Sergej Braun aus Fulda stellt sich dem Portugiesen Juri de Soussa, Jerome Heinz aus Bad Friedrichshall kämpft gegen den Kameruner Brice Kombou und der Russe Arbiev bekommt es mit dem Usbeken Bobir Tagiev zu tun.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos