Jonas Billstein greift nach dem Titel von MMA Live - Bildquelle: FotoSevenSportJonas Billstein greift nach dem Titel von MMA Live © FotoSevenSport

München - Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der sechsten Veranstaltung feiert MMA Live am 5. September (ab 18 Uhr im Livestream auf ranFighting.de) in der SachsenArena von Riesa das Comeback, nachdem die für Mai geplante Veranstaltung dem Coronavirus zum Opfer fiel.

Für Jonas Billstein ist der Kampf in Sachsen gleichzeitig ein Neustart. Der Kölner ist, obwohl noch keine 30, schon ein Routinier in seinem Sports, befindet allerdings sich auf der längsten Durstrecke seiner schon elf Jahre andauernden Karriere.

Billstein, der schon im Teenager-Alter erste Erfolge feierte, mit 19 Jahren GMC-Champion wurde und mit 20 bei Bellator MMA unterschrieb, hat seine letzten drei Kämpfe abgegeben und nur einen seiner letzten fünf gewonnen, dabei aber den Titel von Cage Warriors gewonnen.

Damit wurde er für eine russische Liga interessant, die ihn gegen die Ikone Alexander Shlemenko stellte. Nach einer guten ersten Runde musste er im zweiten Durchgang im Rear-Naked Choke aufgeben. Ein halbes Jahr später schlug ihn Artem Frolov an gleicher Stelle K.o.

Im vergangenen Jahr kehrte Billstein nach vier Jahren auf internationalen Bühnen wieder nach Deutschland zurück und feierte sein Comeback bei GMC. Dabei musste er sich jedoch Dustin Stoltzfus geschlagen geben, der einen Ausrutscher Billsteins in der zweiten Runde für den Knockout-Treffer nutzte.

Amilcar Alves hofft auf Titel

Auf der anderen Seite des Käfigs wartet Amilcar Alves, wie Billstein bereits ein weit gereister Routinier der Szene. Der Brasilianer verlegte vor Jahren seinen Lebensmittelpunkt nach Deutschland und bereist von Hannover aus die Käfige der Welt.

Mit zehn Siegen aus den ersten elf Kämpfen schaffte es der Brasilianer 2010 sogar in die UFC, konnte sich dort aber nicht lange halten und musste die Liga im Folgejahr wieder verlassen. Seitdem tingelt der Grappler über den Globus und kämpfte bereits in Korea sowie immer wieder in Russland.

Nach einem guten Start in das letzte Wettkampfjahr mit einem Submission-Sieg in Österreich, konnte Alves im Anschluss trotz drei Anläufen in Spanien, Russland und erneut der Alpenrepublik keinen weiteren Erfolg feiern, sondern musste sogar hinnehmen, dass seine Bilanz ins Negative abrutschte.

Gegen Billstein kann er nun nicht diesen Makel beseitigen, sondern darüber hinaus einen großen Namen schlagen und sich gleichzeitig den Mittelgewichts-Titel von MMA Live sichern.

Junge Kämpfer und Routiniers auf Kollisionskurs

Billstein reist dabei nicht allein aus Köln nach Riese, er hat seinen Teamkollegen Kennedy Rayomba dabei, der vor einem Jahr dem erfahrenen Serben Zoran Dod bei GMC den Zahn zog und mit Schlägen am Käfig den dritten Erstrundensieg im dritten Kampf unter Dach und Fach brachte. Rayomba trifft auf den ebenfalls unbesiegten Norweger Elias Paknys.

In Khurshed Kakhorov steht ein weiterer ungeschlagener Kämpfer in Riesa im Käfig. Das Bantamgewicht bestritt seine gesamte Karriere bisher bei GMC und konnte eindrucksvolle Siege feiern. Mittlerweile beim Dubliner SBG-Team angekommen, will Kakhorov gegen den Franzosen Alexandre Gomes seinen Aufwärtstrend fortsetzen.

Auf schnelle Fäuste kann man sich zudem bei Julian Pennant freuen. Der Berliner musste seine einzige bisherige Niederlage gegen GMC-Champion Christian Eckerlin einstecken und konnte von vier Erfolgen drei vorzeitig erzielen. Gegner Wilfried Edmund aus Frankreich kehrt auf der anderen Seite aus einer dreijährigen Auszeit zurück und hofft, wieder in die Erfolgsspur zu finden.

Abgerundet wird das Programm von zwei Duellen der Gegensätze. Im Schwergewicht trifft der unbesiegte Ringer Andre Schmidt auf Kickboxer Sead Kahrovic und im Duell der Generationen prallen der 38-Jährige Pascal Kloser und der halb so alte Daniel Vogel aufeinander.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien