Niklas Stolze (l.) kämpft bei der NOVA FC-Premiere gegen den Spanier Santana - Bildquelle: NOVA FCNiklas Stolze (l.) kämpft bei der NOVA FC-Premiere gegen den Spanier Santana © NOVA FC

München - Die deutsche Kampfsportszene ist um ein Event reicher. Am 13. April (live auf ranFIGHTING.de) findet in der SparkassenArena von Balingen der erste MMA-Abend der neuen Reihe "NOVA Fighting Championship" (NOVA FC) statt.

Hinter der Veranstaltung steht UFC-Star und Balingens bekanntester Kampfsport-Sohn Peter Sobotta: "Nachdem ich in den letzten zehn Jahren Wettkämpfe auf der ganzen Welt bestreiten durfte, ist es für mich einfach eine Herzensangelegenheit, den Menschen in meiner Heimat einmal meinen Sport zeigen zu können", sagt Sobotta.

Deutsche Supertalente am Start

"Wir werden auf jeden Fall für einen unterhaltsamen Abend sorgen, bei dem alle Kampfsportfans voll auf ihre Kosten kommen", so der 32-Jährige weiter.

Geplant sind zwölf packende Partien mit internationaler Beteiligung. Die besten deutschen Kämpfer treffen auf Herausforderer aus Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz.

Für einen spannenden Kampfsportabend sorgen wollen die beiden deutschen Supertalente Niklas Stolze (11-3) aus Magdeburg und Mert Özyildirim (8-0) aus Stuttgart.

Noch unbesiegt: Leichtgewichtler Özyildirim

Stolze hat von seinen letzten zehn Duellen acht gewonnen und hat sich in die deutsche "Top 10" im Weltergewicht vorgearbeitet. Auch das Jahr 2019 ging mit einem Knockout gegen Christian Draxler gut los. Jetzt darf er sich mit dem spanischen Bodenkampfspezialisten Omar Jesus Santana (14-5) messen.

Der Leichtgewichtler Özyildirim hatte dagegen zuletzt wenige Fights, aber wenn er in den Käfig stieg, dann war er auch stets erfolgreich, etwa bei GMC gegen den späteren Titelherausforderer Mohamed Trabelsi oder den Veteranen Dragan Pesic.

Stoll will den fünften Sieg in Serie

In Balingen bekommt er es mit dem Serben Alexander Terzic zu tun, der immerhin vier seiner letzten fünf Auftritte für sich entscheiden konnte.

Freuen darf man sich auch auf Nicole Stoll (4-1), die im Strohgewicht gegen die erfahrene Italienerin Maria Vittoria Colonna (4-3) ihre Serie von vier Siegen weiter ausbauen will.

Und schließlich wird zum ersten Mal seit über sieben Jahren bei NOVA FC der ehemalige Weltmeister Rany Saadeh (10-2) aus Berlin wieder auf deutschen Boden antreten.

Der BAMMA-Rekordchampion dominierte jahrelang das deutsche Fliegengewicht. Jetzt ist er eine Gewichtsklasse nach oben gewechselt. In Balingen wird er jetzt im Bantamgewicht von dem Tschechen Adam Borovec (5-1) gefordert.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos