Aung La N Sang will Doppel-Champion bleiben - Bildquelle: ONE ChampionshipAung La N Sang will Doppel-Champion bleiben © ONE Championship

München – ONE packt am 13. Oktober die richtig großen Geschütze aus. Zur Feier des Jubiläums kommt es bei "ONE: Century" nämlich gleich zu zwei vollgepackten Events, die direkt hintereinander stattfinden.

In Tokio werden dabei die drei Gewinner der großen Turniere ermittelt und insgesamt stehen vier Titel im MMA und Muay Thai auf dem Spiel. Am Ende des Abends verteidigt Doppel-Champion Aung La N Sang seinen Titel im Halbschwergewicht gegen Schwergewichts-Champion Brandon Vera (ONE: Century am 13. Oktober live auf ranFIGHTING.de).

Vera fordert La N Sang um den Titel

Aung La N Sang soll der nächste MMA-Weltstar aus Asien werden, wenn es nach den ONE-Verantwortlichen geht. In seiner Heimat Myanmar ist der 34-Jährige bereits eine nationale Berühmtheit, nun soll sein Stern auch weltweit aufgehen.

Deswegen darf die "Burmesische Python", die bereits den ONE-Titel im Mittel- und Halbschwergewicht hält, nun auf Schwergewichts-Champion Brandon Vera treffen. Der langjährige UFC-Kämpfer wird dabei zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder im Halbschwergewicht kämpfen.

Vera trat damals noch in der UFC an und forderte die brasilianische Legende Mauricio "Shogun" Rua heraus. Der 41-Jährige, der bei ONE in vier Kämpfen noch ungeschlagen ist und jeden Gegner in der ersten Runde K.o. schlug, stand seit November nicht mehr im Ring, will La N Sang entthronen und damit selbst Doppel-Champion werden.

Titelkämpfe en masse

Zuvor kommt es zum vierten Kampf zwischen Bibiano Fernandes und Kevin Belingon. Drei Mal kämpften die beiden bereits um den Bantamgewichtstitel, bisher behielt Fernandes mit zwei Siegen die Oberhand. Der letzte Kampf endete jedoch kontrovers, da Belingon als Titelverteidiger nach Schlägen gegen den Hinterkopf in der dritten Runde disqualifiziert wurde. Nun geht es in die vierte Runde.

Davor wird der frischgebackene Muay-Thai-Champion Rodtang Jitmuangnon seinen kürzlich gewonnen Titel im Fliegengewicht gegen den Brasilianer Walter Goncalves verteidigen. Und der erste Teil der Doppel-Show wird von Angela Lee abgeschlossen.

Die 23-Jährige hatte im März die Chinesin Xiong Jing Nan um den Titel im Strohgewicht herausgefordert und in der fünften Runde verloren. Nun kommt es zum Rückkampf und dieses Mal steht Lees Titel im Atomgewicht auf dem Spiel.

Johnson, Alvarez und Petrosyan wollen Turniersieg

In Tokyo enden auch die drei großen ONE-Turniere im MMA und Kickboxen. Die beiden früheren UFC-Champions Eddie Alvarez und Demetrious Johnson müssen dabei schon im ersten Teil ran. Fliegengewicht Johnson trifft dabei auf Danny Kingad aus den Philippinen.

Alvarez, der eigentlich schon aus dem Turnier ausschied und nur wegen der Verletzung von Timofey Nastyukhin eine zweite Chance erhielt, muss sich im Finale gegen Saygid Guseyn Arslanaliev beweisen, der sich mit zwei Erstrunden-Knockouts ins Finale vorkämpfte.

Und im Kickboxen kommt es zum Finale zwischen der italienischen Ikone Giorgio Petrosyan und dem Franzosen Samy Sana. Wird Petrosyan seiner Favoritenstellung gerecht oder gelingt Sana wie schon im Viertelfinale gegen Yodsanklai die nächste große Überraschung im Millionenturnier?

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.