Martin Nguyen (li.) ist seit August 2017 der ONE-Champion im Federgewicht - Bildquelle: ONEMartin Nguyen (li.) ist seit August 2017 der ONE-Champion im Federgewicht © ONE

München/Manila – Der ehemalige Doppel-Champion Martin Nguyen trat im Hauptkampf von "ONE 93: Roots of Honor" auf den Philippinen zu seiner zweiten Titelverteidigung im Federgewicht an – gegen seinen Wunschgegner, die mongolische Kampfsportlegende Narantungalag Jadambaa (re-live auf ranFIGHTING.de).

Nguyen wusste um die Schlagkraft von Jadambaa und blieb in der ersten Runde noch auf Abstand. In der zweiten Runde setzte er ihm mit Lowkicks zu, bis Jadambaa zu humpeln begann. Das nutzte Nguyen aus, um mit einem eingesprungenen Kniestoß anzugreifen – und damit knockte er den ehemaligen Titelträger nach 1:07 Minuten spektakulär aus.

Pacio entscheidet Rückkampf durch Knockout

Das Titelduell im Strohgewicht war ein Rückkampf zwischen dem Champion Yosuke Saruta und dem Herausforderer Joshua Pacio. Saruta hatte Pacio erst im Januar entthront, aber der Kampf war äußerst knapp verlaufen und endete in einem geteilten Punkturteil. Pacio wollte zuhause auf den Philippinen für klare Verhältnisse sorgen – und genau das hat er geschafft, allerdings erst nach 2:43 Minuten der vierten Runde.

Saruta bestimmte die ersten drei Runden mit schnellen Vorstößen im Stand und schlug Pacio sogar nieder. Er war drauf und dran, den Kampf zu gewinnen, doch in der vierten Runde feuerte Pacio einen Kick zum Kopf ab. Er traf Saruta nicht mit dem Schienbein, sondern mit dem Knie, aber der Japaner ging trotzdem eiskalt K.o. und Pacio ließ sich von seinem Publikum feiern.

Wada ist der nächste Gegner von "Mighty Mouse"

Die lebende UFC-Legende Demetrious "Mighty Mouse" Johnson verfolgte den Kampf zwischen dem Japaner Tatsumitsu Wada und dem Kubaner Gustavo Balart mit großem Interesse – denn er wird im Halbfinale des Grand Prix im Fliegengewicht auf den Sieger treffen. Und dieser Sieger heißt Wada.

Balart ist ein international erfolgreicher Ringer, aber er entschied sich dazu, drei Runden lang gegen Wada im Stand zu kämpfen. Obwohl sich Balart permanent im Vorwärtsgang befand und seine Schläge und Tritte effektiver ins Ziel brachte als Wada, bestimmten die Punktrichter den Japaner zum Sieger. Balart protestierte lautstark im Käfig, am Ergebnis konnte er jedoch nichts mehr ändern.

Event verpasst? Die komplette Veranstaltung kannst du dir re-live auf ranFIGHTING.de ansehen.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos