Die ehemaligen UFC-Champions Demetrious Johnson und Eddie Alvarez kämpfen im... - Bildquelle: imago sportfotoDie ehemaligen UFC-Champions Demetrious Johnson und Eddie Alvarez kämpfen im ONE Grand Prix © imago sportfoto

München – Die ONE Championship richtet mit "ONE: Dawn of Heroes" eine weitere Veranstaltung auf den Philippinen aus und hat dafür einige internationale Superstars im Gepäck. Zu den vielen Highlights gehören sicherlich die beiden Titelkämpfe im MMA und Muay Thai, aber die Augen der Fans sind vor allem auf die UFC-Veteranen Eddie Alvarez und Demetrious Johnson gerichtet, die erst in diesem Jahr zu ONE gewechselt sind ("ONE: Dawn of Heroes" am 2. August ab 14:30 Uhr live auf ranFIGHTING.de).

ran.de nennt fünf Gründe, warum sich das Einschalten auf jeden Fall lohnt:

1. Knockout-Garanten kämpfen um den Titel

Martin Nguyen, der amtierende ONE-Champion im Federgewicht, ist der ambitionierteste Titelsammler der asiatischen Eventreihe. Der Australier mit vietnamesischen Wurzeln hielt gleichzeitig den Leichtgewichts- und den Federgewichtstitel und hätte beinahe auch den Bantamgewichtstitel gewonnen. Nun konzentriert er sich erst einmal nur auf einen Gürtel – und den verteidigt er bei "ONE: Dawn of Heroes" zum dritten Mal.

Herausgefordert wird Nguyen von dem Japaner Koyomi Matsushima, einem Shooto-Weltmeister und Schwarzgurt im Kyokushin Karate, der bei ONE noch ungeschlagen ist. Ngyuen und Matsushima erzielten den Großteil ihrer Siege durch Schläge oder Tritte, sodass ihr Duell ein heißer Kandidat für den besten Knockout des Events ist.

2. Der "General" verteidigt seinen Gürtel

Der Engländer Jonathan Haggerty, ONE-Champion im Muay Thai, tritt bei "ONE: Dawn of Heroes" zu seiner ersten Titelverteidigung an. Nach seinem Sieg über Thai-Legende Sam-A Gaiyanghadao hatte der "General" den aufstrebenden Thai-Star Rodtang Jitmuangnon herausgefordert – und der hat eingewilligt.

Haggerty und Rodtang sind erst Anfang 20, gehören aber schon jetzt zur absoluten Weltspitze im Muay Thai und werden den Zuschauern sicherlich eine atemberaubende Show liefern.

3. Eddie Alvarez kehrt in den Grand Prix zurück

Der Verletzung von Timofey Nastyukhin, gegen den er im März verlor, hat es Eddie Alvarez zu verdanken, dass er bei "ONE: Dawn of Heroes" um den Einzug ins Finale des ONE Grand Prix im Leichtgewicht kämpfen kann. Sein Duell mit dem zweifachen ONE-Champion Eduard "Landslide" Folayang wurde kurzerhand zum Halbfinale befördert, nachdem Nastyukhin ausfiel.

Alvarez, ein ehemaliger UFC- und Bellator-Champion, zeigte bei seinem ONE-Debüt gegen Nastyukhin nicht die Leistung, die sich die Fans von ihm erhofft hatten. In Manila will der "Underground King" beweisen, dass er es deutlich besser kann. Das wird allerdings kein leichtes Unterfangen, denn das ONE-Urgestein Folayang will sich vor heimischem Publikum keine Blöße geben.

4. Demetrious Johnson kämpft um Finaleinzug

Als Demetrious "Mighty Mouse" Johnson jahrelang die Fliegengewichtsklasse der UFC als Weltmeister dominierte, galt er als Gewichtsklassen übergreifend bester MMA-Kämpfer der Welt. Nach seinem Wechsel zur ONE Championship will er an seine früheren Erfolge anknüpfen und mit dem Gewinn des ONE Grand Prix im Fliegengewicht ein Zeichen setzen.

Im Viertelfinale zwang Johnson den Japaner Yuya Wakamatsu zur Aufgabe, im Halbfinale trifft er auf dessen Landsmann Tatsumitsu Wada, der in seiner Heimat den Fliegengewichtstitel von DEEP hielt. Johnson ist in diesem Duell zwar der große Favorit, aber Wada hat die Chance seines Lebens erkannt und will sich mit einem Sieg über Johnson einen Namen machen.

5. Internationale Stars im Vorprogramm

Bei jeder anderen Veranstaltung von ONE wären diese Kämpfe im Hauptprogramm gelandet, aber diesmal ist es so stark besetzt, dass gestandene UFC-Veteranen schon recht früh an der Reihe sind. Dazu gehört der kanadische Olympia-Ringer Arjan Bhullar, der nach drei UFC-Siegen zur ONE Championship gewechselt ist und nun sein Debüt feiert. Sein erster Gegner ist ein harter Brocken: der schlagkräftige Italiener Mauro Cerilli, Cage-Warriors-Champion im Schwergewicht.

Der Japaner Yushin "Thunder" Okami, einstiger Titelherausforderer in der UFC, hat im Mai sein ONE-Debüt verloren und hat nun einiges wiedergutzumachen, wenn er gegen den unbesiegten US-Amerikaner James Nakashima antritt.

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!