Maxim Grishin (li.) gewann gegen den unbesiegten UFC-Veteranen Jordan Johnso... - Bildquelle: Ryan Loco/PFLMaxim Grishin (li.) gewann gegen den unbesiegten UFC-Veteranen Jordan Johnson (re.) © Ryan Loco/PFL

München/New York – Das Nassau Coliseum war im Rahmen von PFL 3 fest in russischer Hand. Sechs Athleten aus dem größten Land der Welt gewannen in New York ihre ersten Vorrundenkämpfe in der zweiten Saison der Professional Fighters League (re-live auf ranFIGHTING.de).

Für die – im wahrsten Sinne des Wortes – Höhepunkte sorgten Denis Goltsov und Bozigit Ataev, die mit ihren Erstrundensiegen über UFC-Veteranen jeweils sechs Punkte für die Tabelle davontrugen. Goltsov schlug den Ringer Jared "The Big Show" Rosholt mit einer Linken nieder und bewirkte mit weiteren Schlägen nach 2:03 Minuten den Kampfabbruch. Ataev knockte Dan "Dragon" Spohn nach 3:25 Minuten mit einer Links-Rechts-Kombination aus.

Die weiteren vier Russen setzten sich einstimmig nach Punkten durch. Ali Isaev, ehemaliger Europameister im Freistil, rang den Liechtensteiner Valdrin "The Beast" Istrefi nieder. Der Trainingspartner des legendären Fedor Emelianenko, Viktor Nemkov, gewann gegen Rakim Cleveland. Rashid Yusupov besiegte seinen eigenen Landsmann Mikhail Mokhnatkin und Maxim "Maximus" Grishin fügte dem Top-Talent Jordan Johnson die erste Niederlage zu.

Sechs Punkte für das Muttersöhnchen

Neben Denis Goltsov und Bozigit Ataev erkämpfte sich auch Kelvin "The Mama's Boy" Tiller sechs Punkte für die Tabelle. Der US-Amerikaner benötigte nur 3:22 Minuten, um seinen Landsmann Muhammed "Mo Muscle" DeReese zu Boden zu bringen und mit einem Kimura-Schulterhebel zur Aufgabe zu zwingen.

Ebenfalls einen vorzeitigen Sieg erzielte der Argentinier Emiliano "He-Man" Sordi gegen den Brasilianer Vinny Magalhaes. Sordi führte nach 2:45 Minuten der zweiten Runde mit einer Schlagsalve den Kampfabbruch herbei. Damit sicherte er sich fünf Punkte.

Dasselbe gelang dem Brasilianer Ronny Markes, der den Neuseeländer Sigi "Showtime" Pesaleli nach 3:44 Minuten der zweiten Runde ebenfalls durch technischen Knockout besiegte.

Event verpasst? Die komplette Veranstaltung kannst du dir re-live auf ranFIGHTING.de ansehen.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos