Marie Lang ist einer der Gründe, einzuschalten. - Bildquelle: imago/Stefan BˆslMarie Lang ist einer der Gründe, einzuschalten. © imago/Stefan Bˆsl

München – Die ran Fight Night geht in die nächste Runde: Am Mittwoch (ab 23.15 Uhr live bei kabel eins, im Livestream auf ran.de und ranFIGHTING.de) wird eine Menge geboten: Insgesamt vier WM-Titel stehen auf dem Spiel. 

ran.de nennt fünf Gründe, warum sich das Einschalten auf jeden Fall lohnt:

1. Setzt Marie Lang ihre Megaserie fort? Kickbox-Queen Marie Lang ist seit ihrem Sieg Ende März über die Weißrussin Aleksandra Sitnikova WKU-Weltmeisterin in drei Gewichtsklassen. Lang setzt ihre Siegesserie seit nunmehr fünf Jahren fort, den ersten Gürtel holte sie sich 2015. Stoppen will sie nun Europameisterin Athina Evmorfiadi. „Ich weiß, dass es ein harter Kampf wird und freue mich auf die Herausforderung“, sagte Lang.

2. Athina Evmorfiadi: Fest steht schon vorher: Die Griechin wird die Blicke auf sich ziehen. Denn wie Lang arbeitet auch die Europameisterin seit Jahren als Model. Sie sicherte sich im März bei Gods Of War gegen die Belgierin Valentina Suter die WKU-Europameisterschaft im Kickboxen in der Gewichtsklasse oberhalb der 65 Kilogramm. Und kündigt selbstbewusst an: "Ich werde ihren Traum vom Weltrekord, Weltmeisterin in sechs Gewichtsklassen zu sein, brechen. Meine harte Rechte wird sie zum Fall bringen. Meine starke Schlaghand wird sie verunstalten. Nur ich werde als Beauty aus dem Kampf gehen."

3. Preuss hofft auf die nächste Titelverteidigung: Sebastian Preuss, WKU-Weltmeister im Thaiboxen in der Klasse bis 90 Kilo, will seine Erfolgsstory fortsetzen. Der 28-Jährige stellt sich im Co-Hauptkampf vor heimischem Publikum dem Schweizer Europameister Loic Njea, will seinen Titel zum zweiten Mal verteidigen. Seine Vorgeschichte beeindruckt immer wieder. Denn Preuss kam in seiner Kindheit vom richtigen Weg ab, stand vor der Wahl: Knast oder Karriere. Er wählte die Karriere. Zum Glück. Fügt er ein weiteres Erfolgskapitel hinzu?

4. Ein singender Prinz will den Titel:Danyo Ilunga singt im Chor seines Vaters, einem Pastor, wenn er nicht gerade im Ring steht. Der gebürtige Kongolese hat in seiner Karriere bisher 59 Siege gefeiert, 45 davon durch Knockout.Eine interessante Vorgeschichte hat er auch, er musste als Knirps drei Jahre lang in der vom Bürgerkrieg geplagten Heimat bleiben, nachdem seine Eltern geflohen waren. Er kämpfte sich in seiner neuen Heimat nach oben, war zum Beispiel auch die Nummer eins bei Glory.15 Kämpfe bestritt er für Glory, den globalen Marktführer im Kickboxen, war sogar die Nummer eins.Am Mittwoch kämpft er gegen den Niederländer Fred Sikkingum den vakanten WKU Weltmeister Titel im Schwergewicht.

5. Fight Card: Auch die restliche Fight Card verspricht Kämpfe auf ganz hohem Niveau: WKU-Weltmeister Pietro Vecchio setzt seinen Gürtel gegen einen Europameister aufs Spiel: Er bekommt es erneut mit dem Tschechen Daniel Vitovec zu tun. 

Das Duell ist ein Rückkampf, nachdem das erste Aufeinandertreffen im März unentschieden endete – und damit für Vecchio gewertet worden war. 

Die komplette Fight Card

WKU World Title 90 kg Thaiboxen
Sebastian Preuss (28/WKU Weltmeister/GER) vs. Loic Njeya (22/Europameister/SUI)

WKU World Title 65 kg Kickboxen mit Lowkick
Marie Lang (32/WKU Weltmeisterin/GER) vs. Athina Evmorfiadi (29/WKU Europameisterin/GRE)

WKU World Title 95 kg Thaiboxen
Danyo Ilunga (32/IKBO-IMC Weltmeister/GER) vs. Fred Sikking (39/WPKF Weltmeister/NL)

WKU World Title 83 kg Kickboxen
Pietro Vecchio (37/WKU Weltmeister/GER) vs. Daniel Vitovec (31/Europa Cup Sieger/CZ)

EBU Europameisterschaft 66 kg Boxen 
Bojan Aladzic (28/GER) vs. Octavian Gratii (27/MDA)

WKU Europameisterschaft 57,5 kg Kickboxen
Mandy Berg (20/WKU Europameisterin/GER) vs. Lorena Signetto (27/Italienische Meisterin/ITA)

Super Fight 90 kg Boxen           
Yuri Bykhautsou (BLR) vs. Agron Smakici (CRO)

WKU Deutsche Meisterschaft 64 kg Thaiboxen                                     
Bayram Gashi (GER)vs. Oscar Plasene GER)

Erlebe Kampfsport rund um die Uhr - jetzt auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp