Peilt den nächsten Sieg an: Arman Ashimov.Peilt den nächsten Sieg an: Arman Ashimov.

München/St. Petersburg – Das Kampfsport-Wochenende auf ranFIGHTING.de bietet eine Menge Abwechslung: Neben einem Interims-Titelkampf bei der M-1 Challenge 87 gibt es bei Enfusion 60 einen WM-Kampf und ein 4-Mann-Turnier.

Wer erkämpft sich die große Chance auf den Titel? Mikael "Hulk" Silander und Arman Ashimov stehen sich am Freitag (ab 19.30 Uhr live auf ranFIGHTING.de) bei der M-1 Challenge 87 in St. Petersburg gegenüber. Beide duellieren sich im Hauptkampf des Abends um den vakanten Interimstitel im Fliegengewicht. Mit der M-1 Challenge wird gleichzeitig auch die topmoderne M1-Arena in St. Petersburg eingeweiht.

Der Finne Silander (17-5-0) gehört zu den besten MMA-Kämpfern Skandinaviens, er verdiente sich die Titelchance durch einen Punktsieg gegen Vitaliy Branchuk im vergangenen August. Es war gleichzeitig sein Debüt in der russischen Top-Organisation M-1 Global.

Ashimocv "Talent des Jahres"

Ashimov (7-2-1) machte sich innerhalb von wenigen Monaten einen Namen. Der 26 Jahre alte Kasache wurde nach K.o.-Siegen gegen Rodrigo Melonio und Gadzhimurad Aliev im vergangenen Jahr zum "Talent des Jahres" gewählt. Er hat es generell eilig: Fünf seiner sieben bisherigen Siege waren vorzeitig.

Der ungeschlagene Schweizer Urs Pablo Ortmann kämpft zudem gegen den vierfachen Karate-Weltmeister Ingiskhan Ozdoev und der Russe Timur Nagibin stellt sich auf dem Weg zur Titelchance dem Brasilianer Jadison Costa, der in Südamerika bereits drei Gürtel abgeräumt hat.

WM-Kampf und ein 4-Mann-Turnier

Weiter geht es am Samstag (ab 21 Uhr live auf ranFIGHTING.de) im französischen Megève, dann stehen ein WM-Kampf in der Klasse bis 57 Kilo und ein 4-Mann-Turnier im Mittelpunkt von Enfusion 60.

Der Franzose Franck Gross ist bereits mehrfacher Weltmeister und will sich nun auch den prestigeträchtigen Enfusion-Gürtel sichern. Er trifft in einem Rückkampf auf den Schweizer Milan Iseli, der sich bei ihm für seine Knockout-Niederlage vom letzten Jahr revanchieren will.

Das 4-Mann-Turnier in der Klasse bis 72,5 Kilo kürt zudem den neuen Titelherausforderer. Es treten an: die Franzosen Michael Palandre und Frédéric Berichon sowie der belgische Meister Youssef Challouki und der niederländische Meister Marvin Monteiro.

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp 

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien