Carolina Krafzik kämpft um eine EM-Medaille - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Carolina Krafzik kämpft um eine EM-Medaille © FIRO/FIRO/SID/

München (SID) - Carolina Krafzik (Sindelfingen) und Joshua Abuaku (Eintracht Frankfurt) kämpfen über die 400 m Hürden mit um die EM-Medaillen. Krafzik bestätigte im Münchner Olympiastadion in 55,29 Sekunden den starken Eindruck aus dem Vorlauf und zog in den Endlauf am Freitag (21.45 Uhr/ZDF) ein, im Vorlauf hatte sie in 54,32 Sekunden eine persönliche Bestzeit aufgestellt.

Abuaku überzeugte in 49,05 Sekunden und schaffte ebenso wie der norwegische Olympiasieger Karsten Warholm (48,38) den Einzug in das Finale am Freitag (22.00 Uhr/ZDF). "Ich will morgen auf jeden Fall unter 49 Sekunden laufen", kündigte Abuaku am ARD-Mikrofon an. Constantin Preis (Sindelfingen/49,55) schied trotz einer Saisonbestleistung aus.  

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien