Armand Duplantis performt weiter - Bildquelle: AFP/SID/BEN STANSALLArmand Duplantis performt weiter © AFP/SID/BEN STANSALL

Köln (SID) - Stabhochsprung-Star Armand Duplantis hat auch beim Diamond-League-Meeting im polnischen Chorzow eine Galavorstellung geboten. 13 Tage nach seinem WM-Triumph in Eugene, wo er den Weltrekord auf 6,21 m verbessert hatte, flog der 22 Jahre alte Schwede in Schlesien im dritten Versuch über 6,10 m.

Für Duplantis war es der zehnte Wettkampf in seiner Karriere - Freiluft wie Halle - mit einer Siegeshöhe von 6,10 m und höher. Der große Sergej Bubka flog elfmal in Höhen von 6,10 bis 6,15 m. Drittes Mitglied im "6,10-m-Klub" ist der Franzose Renaud Lavillenie, dem dies einmal gelang - mit 6,16 m bei seinem Weltrekord 2014 in Donezk. 

Seitdem verbesserte Duplantis, der in Chorzow auf einen Angriff auf den Weltrekord verzichtete, die Marke fünfmal in Zentimeter-Schritten.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien