Armand Duplantis übersprang 6,05 Meter - Bildquelle: AFPSIDAndrej ISAKOVICArmand Duplantis übersprang 6,05 Meter © AFPSIDAndrej ISAKOVIC

Berlin (SID) - Der erst 18 Jahre alte Schwede Armand Duplantis ist neuer Europameister im Stabhochsprung. Der Teenager gewann in einem hochklassigen Wettkampf mit U20-Weltrekord von 6,05 m Gold. Silber ging an Timur Morgunow. Der neutrale Athlet aus Russland übersprang 6,00 m. Weltrekordler Renaud Lavillenie aus Frankreich holte mit 5,95 Bronze.

Der ehemalige Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) war wie der deutsche Meister Bo Kanda Lita Baehre (Leverkusen) und Torben Laidig (Tübingen) in der Qualifikation ausgeschieden. Zuletzt stand 1990 kein deutscher Stabhochspringer in einem EM-Finale. 

Galerien

Nächste Sport Highlights

NFL 2018 / 2019

FIFA WM 2018 Russland

  • 06.07.2018
    - 07.07.2018
    1/4 Finale FIFA WM 2018 Russland
  • 10.07.2018
    - 11.07.2018
    1/2 Finale FIFA WM 2018 Russland

Video-Tipps