Kappel stößt Weltrekord - Bildquelle: AFPSIDKappel stößt Weltrekord © AFPSID

Halle (SID) - Paralympics-Sieger Niko Kappel (Sindelfingen) hat sich den Weltrekord im Kugelstoßen der Kleinwüchsigen zurückerobert. Der 24 Jahre alte Weltmeister stieß die Kugel bei den Halleschen Werfertagen im letzten Versuch auf 14,11 m und verbesserte die Bestmarke seines polnischen Dauerrivalen Bartosz Tyszkowski um sieben Zentimeter.

"Es hatte sich ein bisschen angedeutet. Ich bin gut in die Saison gestartet, und auch der Wettkampf lief gut an", erklärte Kappel: "Im letzten Wurf lautete das Motto dann alles oder nichts."

Kappel hatte im Vorjahr als erster Athlet in seiner Startklasse die 14-Meter-Marke geknackt, ehe ihm Tyszkowski den Weltrekord abnahm. Mit seinem erneuten Rekordstoß untermauert der zweifache Weltmeister nachhaltig seine Ambitionen für die Titelverteidigung bei der Para-Leichtathletik WM in Dubai (7. bis 15. November).

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps