Niklas Kaul kann sich beim ISTAF die Disziplin aussuchen - Bildquelle: AFP/SID/INA FASSBENDERNiklas Kaul kann sich beim ISTAF die Disziplin aussuchen © AFP/SID/INA FASSBENDER

Köln (SID) - Sprinterin Gina Lückenkemper und wohl auch Zehnkampf-Gigant Niklas Kaul werden nach ihren EM-Triumphen in München auch beim Berliner ISTAF am 4. September starten. Kaul sei noch "am Abend nach seinem Gold-Triumph eingeladen" worden, teilten die Organisatoren mit. Zudem hätten die Diskuswerferinnen Kristin Pudenz (Silber) und Claudine Vita (Bronze) zugesagt.

"Mit den ISTAF-Fans wollen wir am 4. September die EM-Heldinnen und EM-Helden feiern", sagte ISTAF-Meeting-Direktor Martin Seeber. Mehrkämpfer Kaul könne sich "die Disziplin selbstverständlich aussuchen. Es wäre riesig, wenn auch er nach Berlin kommt."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien