Besondere Auszeichnung für Zehnkämpfer Niklas Kaul - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBesondere Auszeichnung für Zehnkämpfer Niklas Kaul © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul ist vom Europäischen Leichtathletik-Verband als Aufsteiger des Jahres geehrt worden. Der 21-Jährige aus Mainz bekam die Auszeichnung bei der Gala "Golden Tracks" in Tallinn/Estland.

Weitspringerin Malaika Mihambo war nach ihrem WM-Titel in Doha in der Kategorie "Leichtathletin des Jahres" nominiert, musste den Vortritt jedoch der Hochsprung-Weltmeisterin Marija Lassizkene aus Russland lassen. Bei den Männern wurde der Norweger Karsten Warholm ausgezeichnet, der in Doha Gold über 400 m Hürden geholt hatte.

Die Ehrung wird seit 1993 durchgeführt, deutsche Preisträger bei den Männern und Frauen waren bislang Johannes Vetter (Speer/2017) und Astrid Kumbernuss (Kugel/1997). Vor Kaul hatten auch Raphael Holzdeppe (Stabhochsprung/2008), David Storl (Kugel/2011) und Max Heß (Dreisprung/2016) den Nachwuchspreis gewonnen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps