Dibaba lief den Weltrekord über 1500 m - Bildquelle: AFPSIDFILIPPO MONTEFORTEDibaba lief den Weltrekord über 1500 m © AFPSIDFILIPPO MONTEFORTE

Köln (SID) - Lauf-Ass Konstanze Klosterhalfen hat bei der Leichtathletik-WM in Doha (27. September bis 6. Oktober) eine mögliche starke Konkurrentin weniger. Die Äthiopierin Genzebe Dibaba, Weltrekordlerin über 1500 m und Weltmeisterin von 2015, sagte ihren Start bei dem Großereignis aufgrund einer Fußverletzung ab. Das teilte die 28-Jährige bei Instagram mit.

Klosterhalfen, deutsche Meisterin über 5000 m, hat noch nicht entschieden, über welche Distanz sie in Katar an den Start gehen wird. Die 22-Jährige hatte bei den Titelkämpfen in Berlin Anfang August einen deutschen Rekord über die lange Strecke aufgestellt.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps