Starker Auftritt von Bo Kanda Lita Baehre - Bildquelle: AFP/SID/BEN STANSALLStarker Auftritt von Bo Kanda Lita Baehre © AFP/SID/BEN STANSALL

Berlin (SID) - Bo Kanda Lita Baehre (Leverkusen) hat am Samstag bei den deutschen Meisterschaften der Leichtathleten mit einem starken Auftritt auf sich aufmerksam gemacht. Der WM-Vierte verbesserte seine Bestleistung um gleich neun Zentimeter und überflog im Berliner Olympiastadion die 5,90 m. Damit rangiert der 23-Jährige derzeit auf Platz drei in der Welt und darf sich bei der anstehenden WM in Eugene/USA (15. bis 24. Juli) und der Heim-EM in München (15. bis 21. August) Hoffnungen auf eine Medaille machen.

Bisher sprangen in diesem Sommer weltweit nur Olympiasieger Armand Duplantis (6,02/Schweden) und der US-Amerikaner Chris Nilsen (6,00) höher. "Dieser Wettkampf gibt mir gut Selbstbewusstsein vor der WM. Es wartet noch ein vollgepackter Terminkalender auf mich in diesem Sommer, aber ich bin happy, dass ich international an den Start gehen kann und werde alles geben, um Deutschland gut zu repräsentieren", sagte Lita Baehre, der nun Achter der ewigen deutschen Bestenliste ist. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien