Im Finale: Deutsche Staffel mit Gina Lückenkemper - Bildquelle: AFPSIDKIRILL KUDRYAVTSEVIm Finale: Deutsche Staffel mit Gina Lückenkemper © AFPSIDKIRILL KUDRYAVTSEV

Berlin (SID) - Die deutschen Sprinterinnen um Gina Lückenkemper haben bei der Leichtathletik-EM in Berlin souverän das Finale über 4x100 m erreicht. Im zweiten Vorlauf kamen die 100-m-Zweite Lückenkemper (Leverkusen), Lisa-Marie Kwayie (Neukölln), Tatjana Pinto (Paderborn) und Rebekka Haase (LV Erzgebirge) in 42,34 Sekunden auf Platz zwei und kämpfen nach der insgesamt zweitbesten Zeit damit um 21.20 Uhr um eine Medaille.

Großbritannien lief noch ohne die für das Finale geschonte 100- und 200-m-Europameisterin Dina Asher-Smith mit der europäischen Jahresbestleistung von 42,19 Sekunden die beste Vorlaufzeit und dürfte im Kampf um Gold nur schwer zu schlagen sein. Die Niederlande mit 200-m-Weltmeisterin Dafne Schippers qualifizierte sich als Zweite hinter den Britinnen im ersten Lauf (42,62).

Galerien

Nächste Sport Highlights

NFL 2018 / 2019

FIFA WM 2018 Russland

Video-Tipps