Asier Martinez gewinnt Gold über 110m Hürden - Bildquelle: AFP/SID/INA FASSBENDERAsier Martinez gewinnt Gold über 110m Hürden © AFP/SID/INA FASSBENDER

München (SID) - Topfavorit Asier Martinez hat bei der Leichtathletik-EM in München Gold über die 110 m Hürden gewonnen. Der WM-Dritte aus Spanien setzte sich mit 13,14 Sekunden in einer Tausendstelsekunden-Entscheidung vor Titelverteidiger Pascal Martinot-Lagarde (13,14/Frankreich) durch. Just Kwaou-Mathey (13,33) holte Bronze ebenfalls für Frankreich.

Gregor Traber, der Fünfte von Berlin 2018, hatte einen erneuten Einzug ins Finale verpasst. Der Tübinger schied nach 13,72 Sekunden als Vierter in seinem Halbfinale aus.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien