München - Einheitliche Startzeiten in der DTM (live in SAT.1 und auf ran.de): 2018 werden die Ampeln bei den Rennen am Samstag und Sonntag größtenteils um 13:30 Uhr auf Grün schalten.

Achim Kostron, Geschäftsführer der ITR GmbH, freut sich, dass dem Wunsch zahlreicher Fernsehzuschauer entsprochen werden konnte: "Dank unseres neuen Fernsehpartners SAT.1 werden wir neben den einheitlichen Startzeiten auch eine ausführliche und umfangreiche Berichterstattung vor und nach den Rennen bieten können."

Drei Ausnahmen der Regel

Ausnahme der einheitlichen Startzeiten: die Rennen im italienischen Misano. Bei den Veranstaltungen am 25. und 26. August trägt die DTM erstmals Nachtrennen aus. Die Läufe beginnen jeweils um 22:20 Uhr.

In Brands Hatch beginnen die Rennen um 14:30 Uhr deutscher Zeit.

Auch beim Finalrennen am 14. Oktober wird vom Start um 13:30 Uhr abgewichen. Damit die Zuschauer nach dem 20. Saisonlauf der DTM am Sonntag in Hockenheim direkt nach der Zieldurchfahrt auf die Rennstrecke strömen und vor dem Podium mit den Teams und Fahrern gebührend feiern können, beginnt das Rennen hier um 15:05 Uhr.

DTM startet am 4. Mai in die neue Saison

Die DTM startet vom 4. bis 6. Mai 2018 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg in die neue Saison. SAT.1 und ran.de übertragen live.

+++

Du willst die wichtigsten Motorsport-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019

  • 02.06.2018
    - 03.06.2018
    Hungaroring Budapest - Ungarn
  • 23.06.2018
    - 24.06.2018
    Norisring Nürnberg