Teilen
DTM

Di Resta verliert Plätze nach Kollision beim DTM-Finale

13.10.2018 • 13:30

Paul di Resta versucht alles um näher an Gary Paffett heran zu fahren und gerät dabei in den Zweikampf mit Robin Frijns. Mit der Kampflinie die beide fahren, wird die Kollision unvermeidlich, wobei di Resta zwei Plätze verliert.

Weitere Videos