Hamilton führte den Mercedes-Doppelsieg an - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDHamilton führte den Mercedes-Doppelsieg an © PIXATHLONPIXATHLONSID

Shanghai (SID) - Weltmeister Lewis Hamilton hat in Shanghai das 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte gewonnen. Hinter dem Briten komplettierte der Finne Valtteri Bottas den dritten Mercedes-Doppelsieg im dritten Rennen des Jahres 2019. Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel belegte im Ferrari Platz drei vor dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull und dem Monegassen Charles Leclerc im zweiten Ferrari.

Für Hamilton war es der 75. Sieg seiner Karriere, der sechste in China und der zweite in dieser Saison. In der WM-Wertung übernahm der Weltmeister mit 68 Punkten die Führung vor Bottas (62) und Verstappen (42). Vettel folgt mit 37 Punkten auf Platz vier vor Leclerc (36).

Das vierte von 21 Saisonrennen findet am 28. April in Baku/Aserbaidschan statt.

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019