Bottas behauptete am Start den ersten Platz vor Hamilton - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBottas behauptete am Start den ersten Platz vor Hamilton © PIXATHLONPIXATHLONSID

Silverstone (SID) - Der Zweikampf der beiden Mercedes-Piloten um die Führung prägte die ersten Runden des britischen Grand Prix in Silverstone. Vom Start weg attackierte Lewis Hamilton Pole-Mann Valtteri Bottas, in der vierten Runde zog der Weltmeister schließlich vorbei. Bottas gab sich nicht mit der Verfolgerrolle zufrieden und holte sich die Führung zwei Kurven später zurück.

Nach neun von 52 Runden hatte sich das Feld hinter dem Mercedes-Duo einigermaßen sortiert. Dritter war Ferrari-Jungstar Charles Leclerc vor Österreich-Sieger Max Verstappen im Red Bull, Sebastian Vettel im Ferrari und Pierre Gasly im zweiten Red Bull. Auf Platz neun folgte Renault-Pilot Nico Hülkenberg.