Sebastian Vettel gewann in Singapur eine Position - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSebastian Vettel gewann in Singapur eine Position © PIXATHLONPIXATHLONSID

Singapur (SID) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat nach dem Start in den Großen Preis von Singapur eine Position gewonnen. Der Heppenheimer überholte in der ersten Runde den unmittelbar vor ihm losgefahrenen Red-Bull-Piloten Max Verstappen (Niederlande). Weltmeister und Pole-Setter Lewis Hamilton (England/Mercedes) zeigte beim Start keine Schwäche und führt das Rennen an.

Kurz nach Vettels Überholmanöver rückte das Safety Car aus, nachdem der Franzose Esteban Ocon (Racing Point Force India) von seinem Teamkollegen Sergio Perez (Mexiko) in die Wand geschickt worden war.

Hamilton ging mit 30 Punkten Vorsprung auf Vettel ins 15. von 21 Saisonrennen.

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019