Startet von Platz zwei: Lewis Hamilton - Bildquelle: AFPSIDPIERRE-PHILIPPE MARCOUStartet von Platz zwei: Lewis Hamilton © AFPSIDPIERRE-PHILIPPE MARCOU

Montréal - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat vor dem Großen Preis von Kanada (20.10 Uhr MESZ) unfreiwillig für Betriebsamkeit bei Mercedes gesorgt. Im Anschluss an das Qualifying am Samstag wurde am Wagen des Briten ein Leck in der Hydraulik entdeckt. Nach Teamangaben wurde die Fehlerquelle ermittelt, die Mercedes-Crew setzte den Silberpfeil in den Stunden vor dem siebten Saisonrennen wieder zusammen.

Hamilton startet aus der ersten Startreihe, allerdings nicht von der Pole Position. Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim) hatte im Qualifying die Bestzeit aufgestellt. 

Du willst die wichtigsten Motorsport-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019