Nach einer kämpferischen Leistung kommt Mick Schumacher beim Sprintrennen de...Nach einer kämpferischen Leistung kommt Mick Schumacher beim Sprintrennen der Formel 2 in Silverstone auf Platz sechs ins Ziel. ©

Silverstone - Jack Aitken (Campos) hat am Sonntag das Sprintrennen der Formel 2 gewonnen und damit bei seinem Heimrennen den zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Brite fing in der Schlussphase des 14. Saisonrennens den lange führenden Schweizer Louis Deletraz (Carlin) ab und hatte im Ziel nach 21 Runden 4,9 Sekunden Vorsprung.

Dritter wurde Nyck de Vries (ART). Mit dem siebten Podiumsresultat in dieser Saison baute der Niederländer seinen Vorsprung in der Meisterschaftswertung auf Nicholas Latifi (DMAS), der am Sonntag hinter Polesetter Callum Ilott (Charouz) auf Rang fünf ins Ziel kam, auf 31 Punkte aus.

Mick Schumacher fährt von Platz elf auf sechs

Mick Schumacher (Prema) fuhr mit einer kämpferischen Vorstellung von Startplatz elf auf Rang sechs. Nobuharu Matsushita (Carlin) und Guanyu Zhou (Virtuosi) komplettierten die Top 8, die im Sprintrennen Punkte bekommen.

Lange sah es am Sonntag nach dem ersten Formel-2-Sieg von Deletraz aus. Der Schweizer hatte von Platz zwei aus den Start gewonnen und führte das Rennen 16 von 21 Runden lang an. Am Ende bauten aber offensichtlich seine Reifen rapide ab. In Runde 17 griff Aitken an, ging an seinem Rivalen vorbei und konnte sich anschließend absetzen.

Im Verfolgerfeld sorgte Schumacher durch packende Zweikämpfe mit Zhou und Latifi, aber auch mit zwei wilden Ausritten am Ausgang der schnellen Stowe-Kurve für gute Unterhaltung. Einmal mehr kam der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher im Sprintrennen besser als am Samstag zurecht und fuhr zum fünften Mal in dieser Saison in die Punkteränge.

Keine Formel 2 in Hockenheim

Unglücklich verlief das Rennen für den in der Meisterschaft drittplatzierten Luca Ghiotto (Virtuosi), der das Hauptrennen am Samstag gewonnen hatte. In den Punkterängen liegend musste er kurz vor dem Rennende wegen eines Reifenschadens an die Box kommen und kam letztlich nur auf Rang 15 ins Ziel.

Die Rennen 15 und 16 der Formel-2-Saison 2019 finden am 3. und 4. August im Rahmen des Gran Prix von Ungarn auf dem Hungaroring bei Budapest statt. Beim eine Woche vorher stattfindenden Formel-1-Rennen in Hockenheim fährt die Nachwuchsserie nicht im Rahmenprogramm.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019