Jorge Lorenzo erlitt beim Training eine Verletzung - Bildquelle: AFPSIDJOSE JORDANJorge Lorenzo erlitt beim Training eine Verletzung © AFPSIDJOSE JORDAN

Rom (SID) - Der fünfmalige Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo hat sich beim Training in Italien einen Kahnbeinbruch in der linken Hand zugezogen und muss operiert werden. Das gab das MotoGP-Werksteam von Honda am Sonntag bekannt. Der 31-jährige Spanier war nach der abgelaufenen Saison von Ducati zu den Japanern gewechselt.

Der Eingriff bei Lorenzo, dreimal Champion in der Königsklasse MotoGP, wird am Montag durchgeführt. Die neue Saison beginnt am 10. März in Doha/Katar.