Die ADAC Rallye kommt auch 2019 wieder nach Deutschland - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDppiDie ADAC Rallye kommt auch 2019 wieder nach Deutschland © PIXATHLONPIXATHLONSIDDppi

Paris (SID) - Die ADAC Rallye Deutschland soll im kommenden Jahr vom 22. bis 25. August ausgetragen werden. Das geht aus dem WM-Kalender hervor, der am Freitag vom Automobil-Weltverband FIA veröffentlicht wurde. Eine abschließende Bestätigung des Termins steht aber noch aus. 

"Die ADAC Rallye Deutschland zeichnet sich als eine der größten Sportveranstaltungen in Deutschland durch anspruchsvolle Wertungsprüfungen und ein kompaktes und zuschauerfreundliches Format aus, darauf dürfen sich die Fans auch 2019 freuen", sagt ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk. Erneut wird im Saarland und den umliegenden Regionen gefahren.

Deutschland ist die zehnte von 14 Stationen. Chile (9. bis 12. Mai) steht erstmals im Kalender und kommt im Vergleich zu diesem Jahr als einzige Station hinzu. Der WM-Kalender im Überblick:

 1. Monte Carlo (24. bis 27. Januar) 

 2. Schweden (14. bis 17. Februar)

 3. Mexiko (7. bis 10. März)

 4. Frankreich (28. bis 31. März)

 5. Argentinien (25. bis 28. April)

 6. Chile (9. bis 12. Mai)

 7. Portugal (30. Mai bis 2. Juni)

 8. Italien (13. bis 16. Juni)

 9. Finnland (1. bis 4. August)

10. Deutschland (22. bis 25. August)*

11. Türkei (12. bis 15. September)

12. Großbritannien (3 bis 6. Oktober)*

13. Spanien (24. bis 27. Oktober)*

14. Australien (14. bis 17. November)*

*Termin noch nicht bestätigt

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019