Motorsport

Red Bull Air Race: Dolderer will Sieg von Indianapolis wiederholen

Seinen WM-Titel wird Matthias Dolderer auf jeden Fall verlieren, seinen Vorjahressieg aber will er beim Saisonfinale im Red Bull Air Race wiederholen.

12.10.2017 11:48 Uhr / SID
Dolderer möchte seinen Vorjahressieg wiederholen
Dolderer möchte seinen Vorjahressieg wiederholen © WWW.REDBULLCONTENTPOOL.COMWWW.REDBULLCONTENTPOOL.COMSID

Indianapolis (SID) - Seinen WM-Titel wird Pilot Matthias Dolderer auf jeden Fall verlieren, seinen Vorjahressieg von Indianapolis aber will der 47 Jahre alte Tannheimer beim Saisonfinale im Red Bull Air Race am Wochenende wiederholen. "Das war einer der besten Tage in meinem Leben", sagte Dolderer über seinen Triumph 2016, mit dem er vorzeitig Weltmeister der Kunstpiloten wurde.

"Es war ein unbeschreibliches Gefühl. Damals ist in Indy für mich ein Traum wahr geworden", sagte Dolderer. In der laufenden Saison lief es für den Oberschwaben nicht mehr so rund. Vor dem letzten Saisonlauf belegt er in der Gesamtwertung nur den achten Platz.

In Indianapolis haben noch vier Piloten Titelchancen: Martin Sonka (Tschechien), Yoshihide Muroya (Japan), Pete McLeod (Kanada) und Kirby Chambliss (USA). ServusTV zeigt das Rennen am Sonntag ab 22.15 Uhr MESZ. Live dabei im Free-TV ist Sport1 am Sonntag ab 21.00 Uhr mit der Round of 8 und dem Final 4.

Motorsport-Galerien

Motorsport-News

Nächsten F1 Rennen

Rennkalender 2017 / 2018

Facebook

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Twitter